Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der LAG Baden-Württemberg ist der schulübergreifende Ansprechpartner und zentrales Auskunftsorgan für alle an der Waldorfpädagogik Interessierten im Land:
Für Eltern auf der Suche nach der passenden Schule für ihre Kinder als auch für Vertreter von Medien und Verbänden.

Umgekehrt ist die Geschäftsstelle der Landesarbeitsgemeinschaft aber auch Sprachrohr der Schulen, und zwar nicht nur gegenüber den Medien, sondern auch gegenüber der Politik und den Verwaltungen.
In der gegenwärtigen Phase der Schul- und Bildungspolitik sind vielfältige Veränderungen im Gespräch. Hier haben die Waldorfschulen gegenüber den staatlichen Schulen eine differenzierte Sichtweise. Die Landesarbeitsgemeinschaft koordiniert die Themenfelder und achtet auf eine gemeinsam getragene Position aller Mitgliedsschulen gegenüber der Öffentlichkeit.

Die LAG Baden-Württemberg stellt das Bindeglied zwischen den einzelnen Waldorfschulen in Baden-Württemberg und dem Bund der Freien Waldorfschulen e.V. dar.
 
Sie achtet darauf, dass nur solche Schulen sich Waldorf- oder Rudolf-Steiner-Schule nennen, die nach positivem Votum ihrer Region Mitglied im der Landesarbeitsgemeinschaft und im Bund der Freien Waldorfschulen werden. Um die Qualität einer neu gegründeten Schule zu gewährleisten, hat sie Gründungsberater. Diese begleiten den Prozess der Schulneugründung und sorgen dafür, dass eine bestehende Schule mit Erfahrung zur Begleitung und Betreuung bereit ist.

Geschäftsstelle:

E-Mail: fws-bw@waldorf-bw.de
Tel.: 0711 - 481278

Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg e.V. · Libanonstr. 3 · 70184 Stuttgart Landesverband der 57 Freien Waldorfschulen in Baden-Württemberg